Akupunktur

Eingebettet in ein System, das unter der Bezeichnung Traditionelle Chinesische Medizin bekannt ist, bezeichnet Akupunktur die Behandlung therapiewirksamer Punkte auf den sogenannten Meridianen mittels dünner Nadeln, die quasi schmerzfrei eingebracht werden.

Akupunktur gegen Rauchen - BildEingebettet in ein System, das unter der Bezeichnung Traditionelle Chinesische Medizin bekannt ist, bezeichnet Akupunktur die Behandlung therapiewirksamer Punkte auf den sogenannten Meridianen mittels dünner Nadeln, die quasi schmerzfrei eingebracht werden.
Häufig angewendet und vielen geläufig bei der Raucherentwöhnung sind die Dauernadeln im Ohr. Wir jedoch bevorzugen in Kombination mit der Mesotherapie die einfache Nadelung von Körper- und Ohrpunkten.

Traditionelle Chinesische Medizin

Aus den Beobachtungen und Erfahrungen der alten chinesischen Ärzte vor 2000 Jahren entwickelte sich ein eigenständiges medizinisch - wissenschaftliches Modell, das fest in ein allgemeingültiges philosophisches System eingebunden war. Bausteine dieser Medizin waren und sind:

 

  • Akupunktur
  • chin.Kräuterheilkunde
  • Qigong
  • Tuina - Massage